Lokalbahnen der Donaumonarchie

Aktiengesellschaft der RITTNERBAHN

Gegründet/Sitz 1907 / Bozen
Konzession 23. Juli 1906
Bahngebiet Bozen - Oberbozen, 12 km, Spurweite 1 m, Teileinstellung 1966
Kapital 2.260.000 Kronen
Eröffnung 12. August 1907
Die Bahnlinie, eine elektrisch betriebene, eingleisige, gemischte Reibungs- und Zahnradbahn führte von Bozen auf den 1.251 m hohen Ritten.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie lt. A 5.000 Kronen 100 10
Stammaktie lit. B 1.000 Kronen 299 7 500 - 850
Stammaktie lit. C 1.000 Kronen 361 10
Prioritätsaktie 1907 1.000 Kronen 700 7 280 - 580
Obligationen 1907 1.000 Kronen 700 7 500 - 850
zurück zur Übersicht