Lokalbahnen der Donaumonarchie

KRAKAUER TRAMWAY-GESELLSCHAFT

Gegründet/Sitz 1900 / Krakau
Konzession 23. Mai 1900
Bahngebiet Straßenbahn in Krakau, früher Pferdebahn, elektrisch seit 16. März 1901, 11 km, Spurweite 900 mm
Kapital 800.000 Kronen
Eröffnung 25. Oktober 1902
Die Gesellschaft ist die Rechtsnachfolgerin der Tramway Autrichiens Cracovie et extensions S. A. in Brüssel und trat dei Nachfolge 1896 an. Frequenz 1905: 5,4 Mio Personen, 1916: 8 Mio Personen
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1900 400 Kronen 2.000 7 280 - 480
Stammaktie 1901 400 Kronen 5.000 10
Stammaktie 1903 400 Kronen 1.875 8 175 - 300
Genussscheine o.N. 8 80 - 140
zurück zur Übersicht