Lokalbahnen der Donaumonarchie

ISTRIANER ELEKTIZITÄTS- UND KLEINBAHN-GESELLSCHAFT

Gegründet/Sitz 1904 / Pola (Slowenien)
Konzession 18. August 1904
Bahngebiet Straßenbahn in Pola, 5 km, Frequenz 1916: 1,7 Mio Personen
Kapital 870.000 Kronen
Eröffnung 24. März 1904
Autobusverkehr Inssbruck - Hall, Straßenbahn, Hungerburgbahn, Mittelgebirgsbahn, Patscherkofelbahn und -lifte. Das Aktiennominale wurde 1926 auf 1.000 Schilling umgestellt, und anlässlich einer Kapitalerhöhung aus Eigenmittel auf 1.500 Schilling im Jahr 1929 erhöht.
IVB = Innsbrucker Verkehrsbetriebe-Aktiengesellschaft
Die Stückzahl der Genussscheine lt. Stand 1932
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1904 200 Kronen 750 10
Prioritätsaktie 1904 lit. A 500 Kronen 1.660 10
Prioritätsaktie 1904 lit. B 200 Kronen 2.100 10
Prioritätsaktie 1909 200 Kronen 450 10
Prioritätsaktie 1909 500 Kronen 1.000 10
zurück zur Übersicht