Hauptbahnen für Österreich

K. k. priv. SÜD-NORDDEUTSCHE Verbindungsbahn

Gegründet/Sitz 1856, Wien
Konzession 15. Juni 1856, HMVBl. 46 (Pardubitz - Reichenberg), 22. August 1865, RGBl. 79 (Reichenberg - Reichsgrenze)
Bahngebiet Pardubitz - Reichenberg, Josefstadt - Königshain, Reichsgrenze zu Schlesien, insgesamt 280 km
Kapital 15,75 Mio. Gulden
Eröffnung 4. November 1857 (Pardubitz - Josefstadt), 1. Juni 1858 (Josefstadt - Falgendorf), 1. Dezember 1858 (Falgendorf - Turnau), 1. Mai 1859 (Turnau - Reichenberg), (Josefstadt - Schwadowitz), 1. August 1868 (Schwadowitz - Königshain), 1. Juli 1875 (Reichenberg
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Aktie 1856 200 Gulden C.M. 75.000 9
Anleihe 5% Emission 1861 100 Gulden 9.000
Anleihe 5% Emission 1861 400 Gulden 1.250
Anleihe 5% Emission 1861 1.000 Gulden 700
Anleihe 5% Emission 1866 300 Gulden 16.417
Anleihe 5% Emission 1872 300 Gulden 24.697
Anleihe 5% Emission 1875 200 Mark 7.000
Anleihe 5% Emission 1879 100 Gulden 18.000
Anleihe 4% Emission 1892 200 Gulden 17.500 6 100 - 170
Anleihe 4% Emission 1892 1.000 Gulden 18.000 6 100 - 170
Anleihe 4% Emission 1892 5.000 Gulden 500 10
Anleihe 4% Emission 1909 400 Kronen 4 50 - 85
Anleihe 4% Emission 1909 2.000 Kronen 5 80 - 140
Anleihe 4% Emission 1909 10.000 Kronen 6 120 - 200
Genussscheine
zurück zur Übersicht