Die österreichischen Lokalbahnen

KANZELBAHN-Aktiengesellschaft

Gegründet/Sitz 1928 / Klagenfurt
Konzession -
Bahngebiet Seilschwebebahn von Annenheim am Ossiacher See auf den Gerlitzenstock
Kapital 1,0 Mio. Schilling
Eröffnung 4. Jänner 1928
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Aktie 1928 1979 100 Schilling 10.000 10
Aktie 1940 1980 50 Reichsmark 2.000 6 160 - 270
Aktie 1940 1981 500 Reichsmark 500 6 160 - 270
Namensaktie 1955 1982 1.000 Schilling 2.000 10
Inhaberaktie 1955 1983 100 Schilling 5.000 10
zurück zur Übersicht