Die österreichischen Lokalbahnen

WIENER TRAMWAY Gesellschaft (WVB)

Gegründet/Sitz 1868 / Wien
Konzession 1869
Bahngebiet Straßenbahnlinien in Wien (80,1 km), Übernahme durch Gemeinde Wien-Städtische Straßenbahnen
Kapital 50 Mio. Kronen in 166.665 Aktien à 300 Kronen und 1 Aktie à 500 Kronen
1898 Umtausch der Aktien und Umbenennung der Gesellschaft in Bau- und Betriebsgesellschaft für Städtische Straßenbahnen in Wien. Diese Gesellschaft wurde ab 1902 kommunalisiert und liquidiert.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Anteilschein 1870 2335 25 Gulden 9
Stammaktie 1870 2336 170 Gulden 27.456 10
Stammaktie 1879 2337 85 Gulden 37.500 10
Stammaktie 1887 2338 100 Gulden 32.642 10
Stammaktie 1887 2339 200 Gulden 21.783 10
Stammaktie IV. Emission 2340 200 Gulden 27297 10
Genussscheine 23241 10
zurück zur Übersicht