Die österreichischen Lokalbahnen

Lokalbahn SIEBENBRUNN-LEOPOLDSDORF-ENGELHARTSTETTEN-ORTH

Gegründet/Sitz 1908 / Wien
Konzession 27. Juni 1908
Bahngebiet Siebenbrunn - Engelhartstetten (NÖ), 23 km, in Betrieb (ÖBB), 71 a, 1.435 mm (Engelhartstetten - Orth eingestellt)
Kapital 23.175 Schilling in 4.635 Aktien à 5 Schilling
Eröffnung 30. Juni 1909
Das Nominale wurde 1927 auf fünf Schilling umgestellt. Die Bahn wurde 1921 an den Bund verpachtet.
Blanketten sind deutlich günstiger zu bewerten.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie I. Emission 1908 2210 200 Kronen 2.700 7 380 - 650
Stammaktie II. Emission 1915 2211 200 Kronen 1.935 8 410 - 700
4% Prioritätsanleihe 1912 2212 3.000 Kronen 420 8 260 - 440
Genusschein 2213 o.N. 185 10
zurück zur Übersicht