Die österreichischen Lokalbahnen

Lokalbahn RETZ-DROSENDORF

Gegründet/Sitz 1912 / Wien
Konzession 27. Juli 1908
Bahngebiet Retz - Drosendorf (NÖ), 41 km, in Betrieb (ÖBB), 9, 1435 mm
Eröffnung 20. August 1910
Das Nominale wurde 1926 auf fünf Schilling umgestellt, die Bahn 1921 an die Bundesbahn verpachtet. Die Prioritätsanleihe wurde 1927 eingelöst.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1912 2157 200 Kronen 7.800 7 430 - 730
4% Prioritätsanleihe 1912 2158 5.000 Kronen 448 8 290 - 495
zurück zur Übersicht