Die österreichischen Lokalbahnen

NIEDERÖSTERREICHISCHE WALDVIERTELBAHN

Gegründet/Sitz 1899 / -
Konzession 12. November 1898
Bahngebiet Gmünd - Litschau - Heidenreichstein, Gmünd - Groß Gerungs, (NÖ) (Fahrplanmäßige Dampfzüge), 82 km, in Betrieb (ÖBB), 84, 84a, 760 mm
Kapital 1,78 Mio. Kronen in 3.900 Aktien I. Emission und 5.000 Aktien II. Emission à 200 Kronen.
Eröffnung 3. Juli 1900
Stammaktien 1899 und Emission 1902: Davon insgesamt 5.050 Stück in Staatsbesitz.
Das Aktiennominale wurde 1926 auf 5 Schilling umgestellt. Die Strecke wurde 1921 in den Pachtbetrieb der Bundesbahnverwaltung übernommen.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1899 2094 100 Gulden 3.900 7 650 - 1.100
Stamm Emission 1902 2095 200 Kronen 5.000 7 65 - 110
4 % Prioritätsobligationen 1901 2096 400 Kronen 4.550 3 25 - 50
Emission 1902 2097 400 Kronen 707 4 50 - 85
Emission 1902 2098 2.000 Kronen 1.025 4 30 - 60
Genussschein 2099 o.N. 10
zurück zur Übersicht