Die österreichischen Lokalbahnen

MÜHLKREISBAHN Gesellschaft

Gegründet/Sitz 1888 / Linz
Konzession 18. Juli 1886
Bahngebiet Linz - Urfahr - Aigen - Schlägl (OÖ), 58 km, in Betrieb (ÖBB), 14b, 1435 mm
Kapital K 4,6 Mio. in 9.800 Stammaktien und 13.200 Prioritätsaktien à fl 100 (200 K).
Eröffnung 18. Oktober 1888
Stammaktien 1889: in Staatsbesitz
Prioritätsaktien 1889: davon 5.487 in Besitz der Baufirma

Das Aktiennominale wurde 1927 von 100 Gulden auf 80 Schilling umgewertet.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1889 2061 100 Gulden 9.800 10
Prioritätsaktin 1889 2062 100 Gulden 13.200 6 520 - 880
Prioritätsaktie 1939 2063 100 RM 7 220 - 370
zurück zur Übersicht