Die österreichischen Lokalbahnen

Lokalbahn MIXNITZ - ST. ERHARD

Gegründet/Sitz 1914 / Wien
Konzession 19. September 1913
Bahngebiet Mixnitz - St. Erhard (Stmk), 10,4 km, in Betrieb (StLB, nur Güterverkehr), 760 mm
Kapital 350.000 Kronen in 1.750 Aktien à 200 Kronen, bestehende AG (Eigentümer: RHI)
Eröffnung 11. September 1913
Das Nominale wurde 1927 auf 35 Schilling, 1957 auf 1.000 Schilling (1.643 Stück) umgestellt.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1914 2049 200 Kronen 250 7 240 - 400
Stammaktie 1914 2050 1.000 Kronen 300 8 340 - 580
Genussscheine 2051 7
zurück zur Übersicht