Die österreichischen Lokalbahnen

MITTENWALD-Bahn (Karwendelbahn)

Gegründet/Sitz 1910 / Innsbruck
Konzession 1. Juli 1910
Bahngebiet Innsbruck - Seefeld - Scharnitz (Tirol), 35 km, Griesen - Lermoos - Reutte 32 km, in Betrieb (ÖBB), 41, 1435 mm
Kapital 12,1 Mio. Kronen in 60.500 Aktien à 200 Kronen
Eröffnung 28. Oktober 1912
Das Nominale wurde 1927 auf fünf Schilling umgestellt. 1921 wurde die Strecke an die Bundesbahn verpachtet.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktien 1911 2043 200 Kronen 10.500 7 550 - 930
Stammaktien 1911 2044 10.000 Kronen 1.000 7 900 - 1.530
4% Prioritätsanleihe 1912 2045 200 Kronen 7.245 2 18 - 30
4% Prioritätsanleihe 1912 2046 1.000 Kronen 5.000 2 18 - 30
4% Prioritätsanleihe 1912 2047 2.000 Kronen 2.500 3 20 - 34
4% Prioritätsanleihe 1912 2048 10.000 Kronen 600 5 75 - 130
zurück zur Übersicht