Die österreichischen Lokalbahnen

K. K. priv. LEOBEN-VORDERNBERGER Eisenbahn

Gegründet/Sitz 1868 / Graz
Konzession 8. Juli 1869
Bahngebiet Leoben - Vordernberg (Stmk.), 15 km, Teil der Verbindung Leoben-Hieflau, in Betrieb (ÖBB), 61, 1435 mm
Kapital 1,28 Mio. Kronen in 6.400 Aktien à 200 Kronen
Eröffnung 18. Mai 1872
Die Betriebsführung besorgte die Südbahn, ab 1924 die ÖBB.

Emission 1931 100 u. 500 Schilling: Aus Aktienzusammenlegung 10:3
Genusscheine: Stückzahl Stand 1934
5% Silberprioritätsanleihe 1871 u. 1875: 1893 konvertiert in eine 4% Anleihe
5% Silberprioritätsanleieh 1870: Bis Ende 1930 Umtausch in Aktien möglich.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1868 2009 100 Gulden 3.200 10
Emission ab 1918 2010 200 Kronen 7 650 - 1.100
Emission 1922 2011 200 Kronen 18.400 10
Emission 1925 2013 200 Kronen 1.200 10
Emission 1931 2014 100 Schilling 11.406 4 40 - 70
Genussscheine 2022 o. N. 3.568 6 110 - 190
5% Silberprioritätsanleihe 1870 2016 300 Gulden 2.700 10
5% Silberprioritätsanleihe 1871 2017 300 Gulden 500 10
5% Silberprioritätsanleihe 1875 2018 300 Gulden 1.100 10
4% Prioritätsanleihe 1893 2019 200 Gulden 500 6 110 - 180
4% Prioritätsanleihe 1893 2020 1.000 Gulden 1.100 6 100 - 170
Emission 1903 2021 2.000 Kronen 200 10
Emisswion 1922 2012 1.000 Kronen 7.680 7 550 - 950
Emission 1931 2015 500 Schilling 3.000 5 90 - 150
zurück zur Übersicht