Die österreichischen Lokalbahnen

KREMSTALBAHN-Gesellschaft

Gegründet/Sitz 1880 / Linz
Konzession 1880, 1882, 1886, 1888
Bahngebiet Linz - Kremsmünster - Michldorf - Klaus - Steyerling, 63 km, Unterrohr - Bad Hall, 4 km (OÖ), Teil der Pyhrnbahn, in Betrieb (ÖBB), 14, 1435 mm
Kapital 2.050.000 Gulden in 20.500 Aktien à 100 Gulden
Eröffnung 30. April 1881
Die in der Literatur erwähnten Aktienkategorien A, B, C und D wurden vermutlich nie ausgegeben, da nur Anteilsscheine bekannt sind, die ausnahmslos zu Staatsschuldverschreibungen überstempelt wurden.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Anteilschein 1880 1988 100 Gulden 9.500 6 420 - 720
Anteilschein1880 1989 1.000 Gulden 7 950 - 1530
Anteilschein 1882 1990 100 Gulden 7.000 7 600 - 1.000
Anteilschein 1882 1991 1.000 Gulden 7 750 - 1.280
Anteilschein 1887 1992 100 Gulden (1.000) 9
Anteilschein 1887 1993 1.000 Gulden 9
Anteilschein 1888 1994 100 Gulden 3.000 7 600 - 1.000
Anteilschein 1888 1995 1.000 Gulden 7 750 - 1.280
4% Prioritätsanleihe 1905 1996 200 Kronen 9.500 6 580 - 980
4% Prioritätsanleihe 1905 1997 2.000 Kronen 1.600 6 580 - 980
zurück zur Übersicht