Die österreichischen Lokalbahnen

Lokalbahn INNSBRUCK-HALL in Tirol (IVB)

Gegründet/Sitz 1889 / Innsbruck
Konzession 18. September 1889
Bahngebiet Innsbruck - Hall i. Tirol, 12 km, 1974 eingestellt, Dampftramway, schmalspurig
Kapital 3 Mio. Kronen in 3.000 Aktien à 1.000 Kronen, Übernahme durch IVB
Eröffnung 1. Juni 1891
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1889 1967 1.000 Kronen (1.000) 10
Emission 1904 1968 1.000 Kronen (800) 10
Emission 1906 1969 1.000 Kronen (360) 10
Emission 1919 1970 1.000 Kronen (840) 10
Genussscheine 1975 o. N. 232 7 650 - 1100
Genussscheine um 1934 1976 o. N. 7 325 - 550
4 1/2% Prioritätsanleihe 1913 1971 200 Kronen 1.750 7 320 - 545
4 1/2% Prioritätsanleihe 1913 1972 1.000 Kronen 750 8 325 - 550
4 1/2% Prioritätsanleihe 1913 1973 2.000 Kronen 450 8 325 - 550
4 1/2% Prioritätsanleihe 1913 1974 10.000 Kronen 50 8 600 - 1.000
zurück zur Übersicht