Die österreichischen Lokalbahnen

Elektrische Lokalbahn GMUNDEN

Gegründet/Sitz 1895 / Gmunden
Konzession 13. Juni 1894
Bahngebiet Gmunden, Franz-Josefs-Platz-Hauptbahnhof (OÖ), 2,3 km. Elektrische Straßenbahn, in Betrieb, 112, 1435 mm
Kapital 650.000 Kronen in 300 Stamm- und 825 Vorzugsaktien à 400 Kronen
Eröffnung 13. August 1894
Das Nominale wurde 1929 auf 300 Schilling umgestellt.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1895 1897 200 Gulden 30) 10
Prioritätsaktie 1895 1898 200 Gulden 325 10
Prioritätsaktie 1902 1899 200 Gulden 500 10
(Emission bis 1902) 1900 200 Gulden 500 10
Genussscheine 1901 o. N. (117) Stand 1920 10
zurück zur Übersicht