Die österreichischen Lokalbahnen

Lokalbahn GÄNSERNDORF - GAUNERSDORF (- MISTELBACH)

Gegründet/Sitz 1906 / Wien
Konzession 15. März 1902
Bahngebiet Gänserndorf - Mistelbach (NÖ), 37 km, in Betrieb (ÖBB), 93a, 1435 mm
Kapital 540.000 Kronen in 2.700 Aktien à 200 Kronen
Eröffnung 13. September 1903 bzw. 15. November 1906
Das Nominale wurde 1926 auf fünf Schilling umgestellt. Die Aktienmajorität befand sich im Bundesbesitz, sodass bereits 1921 die Bahn an die Bundesbahnverwaltung verpachtet wurde und die Einnahmen der Gesellschaft lediglich aus der Pacht bestanden.
Gaunersdorf wurde in Gaweinstal umbenannt.
Aktienart KatalogNr. Nominale Währung Stückzahl Klasse Euro
Stammaktie 1906 1880 200 Kronen 2.700 6 165 - 280
4% Prioritätsanleihe 1907 1881 2.000 Kronen 630 8 220 - 370
zurück zur Übersicht